Angebot!

WFW wasserflora 20 Liter Teicherde/Seerosen-Erde/Teichpflanzensubstrat für den Gartenteich

8,99 (as of 10. Juli 2018, 4:16) 7,99

Teichpflanzerde ist ein optimaler Nährboden und haltbietendes Kultursubstrat – daher besonders für die Pflanzung von Sumpfpflanzen, Teichpflanzen und Seerosen geeignet. Die Teicherde besteht aus durchgefrorener Flachmoorerde und Lehm.
Hochwertige Teicherde für die Pflanzung von Wasserpflanzen in Teichen und anderen Wasser- sowie Feuchtbiotopen.
Hochwertige Tonmineralien können bei einer Überversorgung Nährstoffe speichern.

Auf Amazon ansehen

Beschreibung

Es handelt sich um einen großen Sack

20 Liter FlowerPower-Teicherde / Teichpflanzensubstrat

Teichpflanzerde ist ein optimaler Nährboden und haltbietendes Kultursubstrat – daher besonders für die Pflanzung von Sumpfpflanzen, Teichpflanzen und Seerosen geeignet. Die Teicherde besteht aus durchgefrorener Flachmoorerde und Lehm. Um dem Algenwuchs im Gartenteich zuvorzukommen wurde nur eine geringe Menge an ausgewogenen Nährstoffen zugefügt. Die natürlichen Grundstoffe bilden eine umweltfreundliche Teicherde, die für ein gesundes und kräftiges Wachstum Ihrer Teichpflanzen sorgt.

TIPP: Decken Sie die Teicherde mit einer Schicht Kies oder Teichsubstrat ab.

Die Hauptpflanzzeit für Wasserpflanzen in Teiche, Feuchtbiotope oder Sumpfbeete liegt im Mai und Juni. Bei Verwendung von bereits getopften und gewurzelten Pflanzen kann auch noch zu einem späteren Zeitpunkt gepflanzt werden. Der Rückschnitt oder die Entnahme von Pflanzen sollte erst nach dem Winter erfolgen, da die Pflanzen im Winter noch wichtige Funktionen für die Eisfreiheit und den Gasaustausch im Gartenteich haben.

• Hochwertige Teicherde für die Pflanzung von Wasserpflanzen in Teichen und anderen Wasser- sowie Feuchtbiotopen.
• Hochwertige Tonmineralien können bei einer Überversorgung Nährstoffe speichern.
• Quarzsand gewährleistet eine hohe Standfestigkeit der Pflanzen und verhindert ein Aufschwemmen der Erde.
• Enthaltene natürliche Humminstoffe hemmen das Algenwachstum.
Teichpflanzerde ist ein optimaler Nährboden und haltbietendes Kultursubstrat – daher besonders für die Pflanzung von Sumpfpflanzen, Teichpflanzen und Seerosen geeignet. Die Teicherde besteht aus durchgefrorener Flachmoorerde und Lehm.
Hochwertige Teicherde für die Pflanzung von Wasserpflanzen in Teichen und anderen Wasser- sowie Feuchtbiotopen.
Hochwertige Tonmineralien können bei einer Überversorgung Nährstoffe speichern.
Quarzsand gewährleistet eine hohe Standfestigkeit der Pflanzen und verhindert ein Aufschwemmen der Erde.
Enthaltene natürliche Humminstoffe hemmen das Algenwachstum.